Rebellische Pracht

Design-Punk statt Bauhaus

Veranstaltung:

Ausstellung

Datum:

26.05. – 01.09.2019, Herford

Veranstalter:

Marta Herford Museum für Kunst, Architektur, Design

Ort:

Marta Herford Museum für Kunst, Architektur, Design, Goebenstraße 2–10, 32052 Herford

Überbordende Dekors, grelle Farben und kuriose Verbindungen unterschiedlicher Stilelemente – das sind die Gestaltungsmerkmale, mit denen Ende der 1970er Jahre eine neue Designer-Generation antrat, um gegen die Grundsätze der „guten Form“ zu rebellieren. Ihre gewagte Opulenz richtete sich gezielt gegen die reduzierte, nüchterne Formensprache der Moderne.

Zum Anlass des 100-jährigen Bauhausjubiläums wird eine zentrale Bewegung der europäischen Designgeschichte vorgestellt, die in ihrer Radikalität und ihrem spielerischen Umgang mit Materialien, Farben und Formen bis heute verblüfft. Zugleich macht sich das Projekt auf die Suche nach künstlerischen Impulsen für die Gegenwart. Im Zentrum der Ausstellung steht die Sammlung „anthologie quartett“, die sich heute im Archiv der Avantgarden (AdA) in Dresden befindet.

Die Ausstellung ist eine Kooperation mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden – Archiv der Avantgarden.

Die Ausstellung kann Di bis So und feiertags zwischen 11.00–18.00 Uhr sowie jeden 1. Mi im Monat in der Zeit von 11.00–21.00 Uhr besucht werden.

Informationen zu den Eintrittspreisen und weiteren Ausstellungen im Marta Herford Museum für Kunst, Architektur und Design finden Sie hier.