Eröffnung

drinnen-Raum-draußen

Veranstaltung:

Ausstellungseröffnung

Datum:

14. Juni 2019, 18:30

Veranstalter:

martini|50 und Hochschule Osnabrück

Ort:

martini|50 (Martinistraße 50, 49078 Osnabrück)

An der Hochschule Osnabrück wird im Studiengang Freiraumplanung mit dem Modul Entwurf und Raum seit Jahren die Übersetzung der Vorkurs-Ideen des historischen Bauhauses von Johannes Itten, Lothar Schreyer und Josef Albers aktualisiert und spezifisch für die Landschaftsarchitektur angewandt. Im 100.ten Gründungsjahr seit Bestehen des historischen Bauhauses wird der Zusammenhang von Vorkurs und Entwurf methodisch weiter genutzt. Die Studierenden entwickeln in Osnabrück auf der Grundlage von Sachinformation, Intention und Intuition einen angewandten Vorentwurf für das Raumgefüge des Forums für Architektur und Design martini|50. Anschließend werden die Entwürfe hinsichtlich ihres gestalterischen Charakters im Sinne des Vorkurses zurückanalysiert, um angewandte Formensprache und zugrundeliegende Struktur zu erfassen und zu reflektieren. Zum Abschluss werden die Studienentwürfe als Architekturmodelle umgesetzt. Dabei werden die Studierenden von Prof. Dirk Manzke (Professor für Städtebau und Freiraumplanung), Klaus Thierer
(Studiengangskoordination Freiraumplanung) und Jörg Frenzel (Lehrbeauftragter) unterstützt.

Die Ausstellung „drinnen-Raum-draußen“ wird am 14. Juni 2019 um 18:30 Uhr im martini|50 eröffnet.