Foto © Kuhl|Frenzel

Foto © Kuhl|Frenzel

Foto © Kuhl|Frenzel

Foto © Kuhl|Frenzel

Foto © Kuhl|Frenzel

Foto © Kuhl|Frenzel

Foto © Kuhl|Frenzel

"Building The Gherkin - Norman Foster baut in London"

Filmvorführung in einem stillgelegten Schwimmbecken über den Dächern Osnabrücks

Veranstaltung:

Filmvorführung

Datum:

11. und 12. Mai 2011 (Zusatztermin)

Veranstalter:

Filmclub Baukultur

Ort:

Iduna-Hochhaus, Schwimmbad im 19. Stockwerk, Erich-Maria-Remarque-Ring 1, 49074 Osnabrück

Das Gebäude des visionären Architekten Norman Foster mit der markanten Form und dem inoffiziellen Namen "The Gherkin" ("Die Gurke") beeinflusste zugleich die Karriere des Architekten, das Image des Unternehmens Swiss Re und die Skyline von London. Mirjam von Arx und ihr Team begleiteten die Planung und den Bau des Hauptquartiers des Schweizer Versicherungskonzerns Swiss Re in London über einen Zeitraum von viereinhalb Jahren. Die Ergebnise fasste die Schweizer Regisseurin in dem Film "Building The Gherkin ? Norman Foster baut in London" zusammen. Der Film läuft in englischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Dr. Jons Messedat, Institut für Corporate Architecture in Stuttgart, gab zu Beginn der Veranstaltung eine kurze Einführung.